1986 wurde ich (Isabelle Tellenbach) in Basel geboren und zog 2008 nach meiner Ausbildung zur Dipl. Pflegefachfrau HF nach Zürich.

 

Meine ersten Erfahrungen im Yoga hatte ich durch eine Freundin, welche mir den wunderschönen und fliessenden Ablauf eines Sonnengrusses zeigte. Davon fasziniet, welches Gefühl dies in meinem Körper und meinem Inneren erzeugt, folgte ich weiter diesem Weg. 

 

Es war für mich ein Weg, um vom hektischen Alltag zur Ruhe zu kommen. Zudem half es mir, Zeit für mich zu nehmen, meine Bedürfnissen zu folgen und auf die Zeichen meines Körpers zu hören. 

 

Ich spürte schon früh, dass es mehr gibt, als wir mit unseren Augen sehen oder mit unseren Worten beschreiben können. Also machte ich mich neugierig auf meine (innere) Reise. Durch eine intensive Yoga- und Meditationsausbildung, kombiniert mit Kirtan und Tanz in Thailand, fand ich die wunderschöne Mischung, um mit dem Fluss des Lebens zu fliessen.

 

Ich liebe es, zu singen / tönen und seit jeher hat mich Musik fasziniert, entspannt und balanciert. Durch all diese verschiedenen Teile bringe ich mehr Bewusstsein und Achtsamkeit in mein Leben und finde so zu meiner inneren Ruhe und zum Frieden mit mir selbst zurück. 

 

Durch das Yoga lernte ich mit Bewegungen und dem Atem Blockaden körperlich, aber vorallem auch seelisch, zu lösen und mich tiefer und mehr zu spüren. 

 

Seit 2016 mache ich zusätzlich die Ausbildung zur Dipl. hol. Kinesiologin. Die Abwechslung und Verschmelzung all dieser verschieden Teile möchte ich gerne auch anderen vermitteln.